mediaTRAIL.Marketing

Vorteile von mediaTRAIL im Einsatz als Marketingwerkzeug:
10 Jahre cay solutions web-to-print

unsere.anschrift

cay solutions GmbH
Nußbergstraße 17c
38102 Braunschweig

unsere.nummer

Tel.:   0531 / 224 332 0
Fax.:  0531 / 224 332 99

info@caysolutions.de
http://www.caysolutions.de

Volle Kontrolle über Ihr Corporate Design
Die in mediaTRAIL hinterlegten Templates (individualisierbare Druckvorlagen) werden so aufgebaut, dass nur eingegeben werden kann, was Ihr CD zulässt. Dabei können mit mediaTRAIL auch komplexe Medienprodukte mit vielen Bestandteilen übersichtlich in mehreren Schritten individualisiert werden.

Volle Kontrolle über Ihre Daten
mediaTRAIL bietet Ihnen einen leistungsfähigen Datenbankkern zur Verwaltung Ihrer Bild- und Layoutdaten. Dort werden alle Bilddaten medienneutral abgelegt und können aus der Anwendung heraus für verschiedene Outputszenarien – vom Großformat bis Screenoutput – verwendet werden. Dabei kann die Datenverwaltung optional dezentralisiert werden, so dass Ihre Agenturen über die Datenbank in den Medienworkflow einbezogen werden.

Volle Kontrolle über alle Bestellvorgänge
Dank des optionalen Freigabe-Workflows von mediaTRAIL sind Sie als zentrales Marketing immer über die Bestellungen im System informiert, können sich die erstellten Medien ansehen und freigeben. Ein automatisches E-Mail-Reporting sorgt dafür, dass alle Beteiligten zeitnah über eingehende Bestellungen, Freigaben und Korrekturaufforderungen informiert werden. Weiterhin können Sie per Schnittstelle zu Ihrem Logistikdienstleister den gesamten Prozess bis zur Auslieferung in einem Tool verfolgen.

Unabhängigkeit vom Druckdienstleister
Sie haben lange nach der Druckerei gesucht, die Ihren Selfmailer mit der speziellen Stanzung, der patentierten Falzmethode und dem edlen Spotlack in exzellenter Qualität produziert, haben eine andere Druckerei für Kunststoffmedien und grundsätzlich einen Offset- und einen Digitaldrucker? Kein Problem! mediaTRAIL kann grundsätzlich mehrere Druckdienstleister verwalten. Die Verteilung lässt sich dabei produktbasiert und sogar auflagenbasiert realisieren. So landen Ihre Aufträge immer dort, wo Sie sie haben wollen.